Ambulante und mobile Autismustherapie

Förderung im Institut - ambulante Autismustherapie

In der Breite Straße 7 führen wir unser ambulantes Therapieangebot durch. Die Klienten können durch die zentrale Lage und die sehr guten Busverbindungen eigenständig ins Institut kommen oder auch von Ihren Eltern/pädagogischen Bezugspersonen begleitet werden.

Es gibt verschiedene Therapiemodule, die wir in erster Linie an den Bedürfnissen der Klienten und denen ihrer Eltern orientierten. So kann die Therapie wöchentlich stattfinden, alle zwei Wochen mit einem breiteren Zeitfenster oder auch als Intensiv-Therapie-Modul mehrmals in der Woche. 

Eltern können während der Therapie Ihres Kindes gemeinsam in den Austausch gehen, unsere autismusspezifische Bibliothek nutzen oder einfach nur mal durchatmen.

Mobile Autismustherapie

Zudem bieten wir eine mobile Autismustherapie für Lübeck und Umgebung an. Unsere Therapeuten führen bei diesem Angebot die autismusspezifische Therapie dort durch, wo es notwendig ist: zu Hause, im Kindergarten, der Schule, am Arbeitsplatz. So können belastende Faktoren, wie z.B. eine lange Anreise, Probleme bei der Betreuung der Geschwisterkinder oder auch gehäufte Absagen durch die Berufstätigkeit der Eltern vermieden werden und eine kontinuierliche Entlastung im familiären System erreicht werden.

Ein Wechsel zwischen dem ambulanten und dem mobilen Angebot ist mit unserem modularen Therapiekonzept flexibel umsetzbar und wird von den zuständigen Therapeuten an den Bedürfnissen der Klienten ausgerichtet.

Auto mit elbe-Trave e.V. Logo
Mobile Autismustherapie für Lübeck und Umgebung